Firmenlauf startet am 15.September

Teilnehmer freuen sich auf ersten Laufevent nach der Pandemie
Optimistisch zeigt sich Ingo Schaffranka, Organisator des Firmenlaufes für den Kreis
Soest. Der größte Firmenevent in der Region soll in diesem Jahr am 15.September gestartet werden.
Erste positive Signale bekam Schaffranka seitens der Ordnungsbehörde in Möhnesee. Wir können
und sollen planen, da die Inzidenzzahlen weiterhin fallen und wir ein schlüssiges Sicherheits- und
Hygienekonzept vorgestellt haben.
Seit April diesen Jahres ist bereits unter www.firmenlauf-soest.de das Onlineportal zur Registrierung
der Teilnehmer geöffnet. Die Firmen und Unternehmen aus der Region wollen wieder raus an die
frische Luft und mit Kollegen gemeinsam laufen. Mehr als 80 Unternehmen und über 1200
Teilnehmer/innen sind bereits registriert. Gerade in den letzten Wochen, wo die Inzidenzen deutlich
sinken, nahm das Anmeldeverhalten deutlich zu, erklärt Schaffranka
Dabei handelt es sich nach wie vor für alle Firmen bisher um eine kosten- und risikolose Registrierung
der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Erst wenn uns von allen Behörden das „GO“ vorliegt, werden
wir aus der Registrierung eine formelle Anmeldung vornehmen und dazu die Firmen nochmals
kontaktierten. So können auch die Firmen und die Teilnehmer frühzeitig planen.
Der Ablauf des Eventtages wird verändert, da ist sich Schaffranka schon jetzt sicher. Wir werden in
diesem Jahr sicherlich nicht mit 4000 Teilnehmer zeitgleich starten, zeigt Schaffranka deutliche
Veränderungen in der Ablaufplanung vor. Wir planen aktuell mit 2.000 Startern, die aufgeteilt in
mehreren verschiedenen Zeitblöcken auf die Strecke gehen werden Auch die Siegerehrung und das
Happening nach dem Lauf wird in diesem Jahr reduzierter ausfallen, als in den Vorjahren. Zunächst
gilt es die Läuferinnen und Walkerinnen wieder auf die Strecke zu bringen und den Spaß am
Laufsport im Team zu vermitteln.
Firmen können Sie unter www.firmenlauf-soest.de anmelden oder an info@hellwegsolution.de
Fragen richten.